Deutschland

20. Tagung "Fonds für bedrohte Papageien"

Zur Tagung des Fonds für bedrohte Papageien überreichte die Facebookgruppe "Ich habe einen Vogel" die größte Einzelspende an diesem Abend mit 5181,43 €

Coco scheint wirklich Glück zu haben. Nachdem in der Facebookgruppe "Ich habe einen Vogel" die Geschichte von einem Gelbbrustara in einem kleinen Käfig auf dem Dachboden bekannt wurde, konnte der Papagei durch den Amtsveterinär befreit werden und die neue Besitzerin Silke Way kam auf Umwegen in diese Facebookgruppe, die sich für die Freiheit des Vogels stark machte.

mit Ricos-Futterkiste & Papageienumschau

Das Bild mit den meisten Gefällt mir gewinnt ein Überraschungspaket im Wert von 100.- € von www.ricos-futterkiste.eu
Ende des Wettbewerbs: 31.07.2016 24:00 Uhr
Herr Wofgang Burkart stellt je nach GewinnerVogel ein tolles Paket aus seinem Sortiment zusammen.
 

Die ersten Bilder sind eingetroffen. Weitere Bilder werden dem Album hinzugefügt, sobald diese bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ankommen. Bitte sendet ein originelles Bild mit Zeitung und Papagei ein und erreicht die meisten "Gefällt mir", um das Überraschungspaket im Wert von 100.- € zu gewinnen. Viel Glück

Bitte hier abstimmen: Zur Abstimmung bei Facebook


 

Stellungnahme zum Thema "Flügel stutzen bei Papageien"

Immer wieder werden wir im tierärztlichen Alltag mit der Fragestellung von Kunden konfrontiert, ob wir bitte dem Papagei, der da so behände und mit flinkem Flügelschlag seine Runden durch die Wohnung dreht, die Federn stutzen könnten?!

Vorsorgeuntersuchungen bei Papageien

Einleitung von Florian Obermüller

Wie wir aus dem nachfolgendem Text von Thomas Bienbeck entnehmen können, ist eine tierärztliche Betreuung, die man am Besten mit regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen beim vogelkundigen Tierarzt durchführen läßt, eine ganz wichtige Herzensangelegenheit der PAPAGEIENUMSCHAU. Um den Vogelhaltern in Deutschland einen besseren Einblick zu geben, konnten wir zwei unserer besten Tierärzte im Bereich Papageien für unsere Aktion gewinnen. Nachfolgend erklären sie uns aus Ihrer Sicht, warum eine regelmäßige Vorstellung der Vögel beim Fachmann/Fachfrau so wichtig wäre.

Aussenvoliere für Aras und Graue

Meine Voliere ist 7m lang, 4m tief und 2,60m hoch. Wir haben erst die L-Steine (60cm hoch) gesetzt und mit Erde aufgefüllt. Danach haben wir die Holzbalken Stärke 7,5 x 7,5 cm (vorher alle 2 x gestrichen) mit Winkel zusammengeschraubt. Anschließend haben wir den Wellengitterdraht (1m x 2m, Stärke 2,5mm, Maschenweite 2 x 2 cm) mit Krampen angenagelt.

Das Thema Zinkvergiftung ist für Vogelhalter mit das Wichtigste. Wer neben dem Artikel von Dr. Morena Wernick die Doktorarbeit an der Tierarztlichen Fakultat der Ludwig-Maximilians-Universitatric von Herrn Hans-Joachim Diener lesen möchte, kann diesem Link folgen: Doktorarbeit zur Zinkvergiftung